Erleuchtete Woodies – Triangularis

Quadratisch, rechteckig, weiß – immer gleich und doch ist jede Leinwand anders, denn jedes Motiv ringt um die perfekte Optik. Des Öfteren ertappe ich mich dabei, wie ich diese Vorgabe verlasse. Das Verlassen der Leinwand und der damit verbundene freie schöpferische Akt der Formengestaltung stellten einen ersten spannenden Schritt dar. Die Formen entstammen einer Skizze,…

Plastik Triangularis – verschlungene Gedanken

Die Basisform des Körpers entstammt einer Zeichnung der Künstlerin aus den 1990er Jahren und wurde für dieses Werk aus verschiedenen Materialien modelliert. Der Grundkörper wuchs und was zunächst als Wandskulptur geplant war, wandelte sich durch das steigende Gewicht in eine Plastik mit Fuß. Die abgewandelten Dreiecksformen der Bemalung entstammen einer Skizze, die zur Serie Triangularis…

Die Männlichkeit

Zu Besuch bei meiner Künstlerfreundin Frau Uhde entdeckte ich Styro und durfte ihn glatt entführen. Die Restauration nahm etwas Zeit in Anspruch und auch die Bildentwicklung war Freud und Leid zugleich. Zunächst waren die Symbole der Männlichkeit als Malereien auf kleinen Keilrahmen angedacht. Zeitgleich werkelte ich noch an der Flamingo-Skulptur und hatte daran so viel…

Puzzle Lady

Erstens kommt es anders… Eigentlich war hier eine Popcorn-Lady geplant, diese folgt hoffentlich in Bälde. Der Hintergrund war mir dafür dann aber doch zu schick und als mit ein altes Puzzle, nein final zwei alte Puzzle, in die Hände fielen, entwickelte sich das Bild beinahe von selbst. Die Puzzle sind übrigens ebenfalls von mir gestaltet…

LOVE

Nicht nur die Beatles lieben die Liebe. Kleiner Scherz am Rande… Man nehme: Ein L aus einem Kleidungsstück, ein Ohrpolster, kleine Holzherzen und kleine Glitzersteine und ein bisschen Kreativität et voilà: Ein golden glänzendes und überaus dekoratives Bild mit dem Tina-Schnörkelmuster. Acryl auf Leinwand und kleine Accessoires – 2017 – 30 x 30 cm