Pfauenfrau mit Federn

Manchmal sehe ich zufällig ein schönes Foto und unverhofft, klopft die Inspiration an die Tür. Es ist eine Kunst für sich diese Tür rechtzeitig zu öffnen. In diesem Fall griff Frau Wahren gierig zu. Den rosigen Hintergrund ein weiteres Mal verwendet und meine inzwischen heißgeliebte Farbkombination aus Schwarz, Rot, Gold und Weiß auf die Leinwand gezaubert und Linien, Linien, Linien. Das Resultat kann sich jedenfalls sehen lassen.

Acryl auf Leinwand – 2016 – 60 x 80 cm