Ohrringe im Tina-Style

Eine liebe Freundin berichtete mir von einem Goldschmiedekurs und dann traf ich auch noch die Meisterin auf einem Markt. Viele „Zufälle“ führten mich also für ein wunderbares Wochenende nach Dohnsen. Dort traf ich auf eine traumhaft schöne Werkstatt, die einer kleinen Zeitreise glich. Nie hätte ich gedacht, dass die Bearbeitung so anstrengend, schwierig, komplex und doch wunderbar ist. Danke an Kerstin Homann, die mir die Umsetzung meines Entwurfs ermöglichte und zum Glück auch das für mich gruselige Löten übernahm. Nun freut sich Frau Wahren, die sonst nicht unbedingt Silberschmuck trägt über Ihre Ohrringe. PS: Wer sich auch einmal versuchen möchte und ein Wochenende in eine andere Welt eintauchen möchte, findet mehr zu Kerstin und Ihren Kursen unter: https://www.schmuckwerk-kh.de/

IMG_20190217_193603_277